EthioBamboo ist ein eingetragener Verein, der in Münster gegründet wurde.

Die Initiative für den Verein haben Ines und Israel im Jahr 2018 mit einem erfolgreichen Crowdfunding gestartet.

Danke an alle mutigen Unterstützer der ersten Crowdfunding- Aktion!

Israel kommt aus Äthiopien, er ist seit 11 Jahren mit seiner deutschen Frau Ines verheiratet, gemeinsam haben sie 3 Kinder.

Israel und Ines mit Eliah und Salome

Äthiopien nimmt einen großen Teil in den Herzen von Ines und Israel ein.

Bei vielen Aufenthalten in dem schönen Land am Horn von Afrika haben sie viele unterschiedliche Menschen und Lebenssituationen angetroffen.

Der Wunsch nach effizienter Hilfe und verbesserten Situationen für die Menschen führte zur Gründung von EthioBamboo.  

Über die Schaffung von langfristigen Arbeitslösungen verbunden mit guter Ausbildung werden wir die Familien in Chencha unterstützen. 

Somit beleben wir die gesamte Region.

Die Menschen in Äthiopien mit Mut und Optimismus auszurüsten, ihnen ein größeres Selbstwertgefühl zu geben und so eine langfristig positive Wirkung zu erzielen.

Das ist unser größter Wunsch!

Wir setzen alle Mittel und Ressourcen umsichtig ein und verpflichten uns durch einen ehrlichen Umgang mit allen Unterstützern und Mitgliedern die Ziele von EthioBamboo e.V. mit besten Gewissen zu verfolgen.